Weißweine
Rotweine
Perlendes
Dessertweine
Neuheiten
Geschenkkartons
Wein des Monats
Restpositionen
Emilio Bulfon
Autochthone Weine
Newsletter
Kontakt
Rückrufservice
Merkzettel anzeigen | Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) | Zur Kasse gehen | Mein Konto 

AGB

Übersicht

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Verpackungsentsorgung
9. Zahlung
10. Eigentumsvorbehalt
11. Gewährleistung
12. Jugendschutz
13. Salvatorische Klausel


1. Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und uns. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten ausdrücklich als ausgeschlossen, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. "Kunde" im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehungen treten, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

DEGUSTARE
Körnerstr. 3
80469 München


USt.-IdNr.: DE 814 808 125

Inhaber: Werner Gaßner

Bitte beachten Sie, dass wir unseren Weinhandel nebenberuflich betreiben. Deshalb können wir für Sie nicht ganztags telefonisch erreichbar sein. Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie uns grundsätzlich Montag bis Freitag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Samstag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Falls Sie uns zu diesen Zeiten nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne zurück. Oder senden Sie uns eine E-Mail an vino@degustare.de oder ein Fax.

Telefon und Fax: 089 90544366


3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschließen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Das Absenden einer Rechnung oder der bestellten Ware an den Kunden steht einer ausdrücklichen Annahmeerklärung gleich. Die automatisch versandte E-Mail, die unmittelbar nach dem Bestellvorgang über den Bestelleingang informiert, ist jedoch keine Annahmeerklärung.


4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.


5. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, (1) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden, (2) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden, (3) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Degustare - Werner Gaßner
Körnerstr. 3
80469 München

Fax: 089 - 905 44 366
Email: vino@degustare.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Es genügt ein formloser Widerruf per Email, Brief, Telefax - oder Sie verwenden das beigefuegte Muster-Widerrufsformular, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Degustare - Werner Gaßne, Körnerstr. 3, 80469 München, Fax: 089 - 905 44 366, Email: vino@degustare.de

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

---------------

(*) Unzutreffendes streichen


Download Muster-Widerrufsformular [6 KB]


Ende der Widerrufsbelehrung


6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Preise bestimmen sich nach unserer jeweiligen gültigen Preisliste.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Produkte sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

6.3 Wenn nicht anders angegeben, enthalten alle Flaschen 0,75 Liter. Wir versenden die Weine in speziellen Versandkartonagen zu 3, 6, 12, 18, 21 oder 24 Flaschen.


7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

7.2 Die Lieferzeit beträgt circa 3-4 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7.3 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

7.4 Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, liefern wir branchenüblich für eine eventuell geräumte Sorte den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichwertig in Art und Preis ist.


8. Verpackungsentsorgung

Zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung haben wir uns dem Dualen System Interseroh angeschlossen. Unsere INTERSEROH-Vertragsnummer: WS100734

Unter der kostenlosen Servicenummer 0800-1010855 erfahren Sie Abgabestellen in Ihrer Nähe. Alternativ können Sie die Verpackung einfach zum Altpapier geben und für Altglas die örtlichen Sammelsysteme nutzen.




9. Zahlung

9.1 Die Zahlung erfolgt bei Neukunden per Vorkasse (Überweisung), SEPA-Lastschrifteinzug (nicht bei Auslandskunden), über PayPal (Visa, Mastercard, EC und Giro-Pay), Sofortüberweisung.de, bei Direktlieferung im Großraum München oder Abholung bei uns in bar. Bei Neukunden behalten wir uns bei Lastschrifteinzug eine Bonitätsprüfung vor. Bei Versand kann auch die Zahlungsart 'Nachnahme' gegen Berechnung einer Kostenpauschale in Höhe von 6,90 € gewählt werden. Die Möglichkeit der Bezahlung mit Rechnung behalten wir uns für ausschließlich für Stammkunden vor. Bei Bezahlung auf Rechnung erhalten Sie diese mit der Lieferung. Bezahlen Sie bitte den Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung, sofern nichts anderes vereinbart ist.

9.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

9.3 Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastchrift (nur für Versand innerhalb Deutschlands möglich) behalten wir uns bei Neukunden stichprobenartige Prüfungen der Identität und Bonität vor. Nur in diesem Fall geben wir die nötigen Daten an die SCHUFA-Holding GmbH in Wiesbaden weiter.Bei mangelnder Kontodeckung belasten wir Bank- und Bearbeitunsgkosten in Höhe von 3 % des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch € 10.

Die SEPA-Lastschrift geben wir im Eilverfahren zum Einzug am Versandtag an unsere Bank weiter. Die Belastung vom Konto des Zahlungspflichtigen erfolgt dann am übernächsten Bankarbeitstag. Rechnungsbetrag, Mandatsreferenznummer (=Ihre Kundennummer aus unserem Rechnungssystem), unsere Gläubiger-Identifikationsnummer (DE77ZZZ00000443328), sowie den Fälligkeitstag des Bankeinzugs teilen wir in einer gesonderten Mail mit angehängter Rechnung im PDF-Format mit.

9.4 Mahnungen verursachen hohe Verwaltungs-Kosten, diese geben wir weiter. Rechnungen und die daraus resultierenden Mahnungen sind deshalb ohne das Abwarten von weiteren Erinnerungen zu begleichen. Die Mahnkosten betragen € 5 pro Mahnung, diese werden bei der 1. Mahnung noch nicht berechnet, jedoch ab der 2. Mahnung rückwirkend in Rechnung gestellt. Im Verzugsfalle müssen wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank berechnen. Nach erfolgloser Mahnung beauftragen wir ohne weiteres Anschreiben ein Inkasso-Büro mit der Wahrung unserer Interessen.

9.5 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

9.6 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln.


11. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Wir sind bemüht, die in unserem Online-Shop abgebildeten Produkte in ihrer bildlichen Darstellung auf dem aktuellen Stand zu halten. Dadurch erfolgt jedoch keine Zusicherung, dass die Produktabbildungen ihrem äußeren Erscheinungsbild nach mit den gelieferten Waren übereinstimmen. Insbesondere nach Jahrgangswechseln kann es zu Veränderungen in der Ausstattung der Weinflaschen kommen, auf die DEGUSTARE keinen Einfluss hat.
Die beschriebenen Charakteristika der Produkte sind typischerweise nicht objektivierbar und stets von den subjektiven Ansichten der Testperson geprägt. DEGUSTARE haftet daher nicht für Produktbeschreibungen hinsichtlich sensorischer und optischer Eigenschaften der Produkte. Die sensorischen und optischen Charakteristika werden nicht zugesichert.
Die Ausscheidung von Kristallen (Weinstein) und die Bildung eines Bodensatzes (Depot) mindern nicht die Qualität des Weines.


12. Jugendschutz

12.1 DEGUSTARE geht nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein. Aus diesem Grund versichern die Kunden mit Absenden ihrer Bestellung, über 18 Jahre alt zu sein. Die Kunden versichern außerdem, dass ihre Angaben bezüglich ihres Alters, ihres Namens und ihrer Adresse richtig sind. Der Kunde ist des Weiteren verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen.

12.2 Bei Erstbestellungen und Neukunden erfolgt eine Überprüfung des Alters des Bestelles durch DEGUSTARE vor Auslieferung der Bestellung.

12.3 Soweit nicht volljährige Personen Bestellungen unter Angabe falscher Tatsachen und/oder ohne Genehmigung ihrer sorge- bzw. vertretungsberechtigten volljährigen Verantwortlichen veranlassen, widerruft DEGUSTARE diese Verträge hiermit grundsätzlich vorsorglich gem. § 111 BGB.

12.4 Erhält DEGUSTARE positive Kenntnis von einer Bestellung, welche unter Angabe falscher Angaben, insbesondere Altersangaben, ausgelöst wurde, behält sich DEGUSTARE neben dem o. g. Widerruf gem. § 111 BGB die Einleitung strafrechtlicher Schritte vor. Die für unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen bzw. Jugendlichen sorge- und/oder vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften DEGUSTARE gemäß den gesetzlichen Vorschriften für den DEGUSTARE für allen aus den unter falschen Angaben gemachten Bestellungen entstehenden Schaden. Hierzu gehört auch die Freistellung von DEGUSTARE von Ansprüchen, die DEGUSTARE aus der Verpflichtung der Kunden von Ziffer 1 erwachsen.


13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.


Hilfe <

Zahlungsarten >

Druckbare Version

Startseite | Sitemap | Impressum | Partner | Hilfe | AGB | Zahlungsarten | Widerrufsrecht | Datenschutz | Lieferung und Versand